CERAN® GRILL CG 2303/E

  • Edelstahlgehäuse im formschönen Softline Design, geschliffen und gebürstet
  • Original SCHOTT Ceran® Grillfläche mit Warmhaltezone
  • Grillheizkörper mit Überhitzungsschutz
  • Temperatur über Energieregler stufenlos regelbar
  • herausnehmbare Fett-Auffangrinne aus Edelstahl
  • versenkbarer, kindersicherer Knebel
  • Betriebskontrolllampe
  • Aufstellfuß für fettarmes Grillen
  • inklusive Reinigungsschaber
  • Grillfläche 36 x 27 cm

 

Grillen auf Original Schott Ceran® Glas ist eine elegante und außergewöhnliche Variante. Dieser Ceran® Grill mit hochwertigem Edelstahlgehäuse in zeitlosem Design ist schön anzusehen, vielseitig zu nutzen und absolut im Trend. Der leistungsstarke Grillheizkörper mit 2000 Watt sorgt in wenigen Minuten für eine optimale Grilltemperatur, die stufenlos über den versenkbaren, kindersicheren Knebel geregelt werden kann. Ob Steaks, Würstchen oder Fisch, ob Gemüse, Bratkartoffeln, Pfannkuchen und mehr: viele Gerichte lassen sich darauf perfekt zubereiten und, Dank seitlicher Warmhaltezone, auch sanft garen und warm halten. Durch einen Aufstellfuß kann der Grill auch in Schräglage gebracht werden, so dass überschüssiges Fett einfach abläuft und dadurch fettarmes Grillen ermöglicht. Und als Abrundung des Bedienkomforts tragen die herausnehmbare Fettauffangrinne sowie der Reinigungsschaber zu einer schnellen und einfachen Reinigung des Gerätes bei.

Zusatzinformation

Typ CG 2303/E
Produktfarbe Edelstahl/schwarz
Material Gehäuse Edelstahl
Leistung 230 V 2000 W
Artikelgewicht 4,66 kg
Abmessungen 55,00 x 32,50 x 6,50 cm
Grillfläche 36 x 27 cm
Material Grillplatte Schott CERAN®
Besondere Merkmale Temperaturbereich bis 380°, ideal zum scharfen Anbraten
EAN 4001797196200
Beschreibung Format
Bedienungsanleitung pdf
Datenblatt pdf

Bei Fragen kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Hier finden sie eine Auswahl passender Rezepte:
Das Gerät in Aktion – zu sehen bei:

Wie ist das Gerät zu reinigen?
Alle groben Verschmutzungen, Fettspritzer und ggf. Angebranntes können Sie ganz einfach von der noch heißen Platte mit dem beiliegendem Reinigungschaber entfernen. Die kalte Grillfläche anschließend mit etwas Spülwasser reinigen und trockenreiben. Sind Speisereste eingebrannt, weichen Sie diese ein, indem Sie etwas Spülwasser auf die Glasplatte träufeln. Sollten nach dieser Reinigung noch hartnäckige Verschmutzungen auf der kalten Oberfläche verbleiben, können Sie diese mit einem geeigneten Reinigungsmittel für Ceran-Kochflächen oder Glaskeramikreiniger entfernen. Dazu werden einige Tropfen des Mittels mit Hilfe eines Küchenpapiertuches auf der gesamten Grillfläche so lange verrieben, bis keine Verschmutzungen mehr sichtbar sind. Achten Sie darauf, alle Rückstände des Mittels restlos von der Grillfläche zu entfernen. Putzmittel sollten nicht in Berührung mit Lebensmitteln kommen.

Beim Grillen spritz das Grillgut unangenehm stark und/oder qualmt. Was kann ich tun?             
Spritzer entstehen durch im Grillgut eingeschlossenes Wasser. Sehr "wässriges" Gemüse spritzt also zum Beispiel stärker als "trockeneres". Bei Grillfleisch ist der Wasseranteil stark von der Qualität des Fleisches abhängig. Umso besser die Qualität des Fleisches, desto weniger wird es auf dem Grill spritzen. Zudem spritzt es stärker, falls sich auf dem Grill viel Öl oder Fett angesammelt hat. Sollte Ihr Grillgut qualmen, liegt das oft daran, dass der Marinade zu viele empfindliche Gewürze zugegeben wurden. Diese verbrennen auf dem heißen Grill und rauchen. Möchten Sie ein Verbrennen der Kräuter vermeiden, garen Sie mariniertes Grillgut auf einer niedrigeren Temperatur oder fügen Sie die Kräuter (z.B. in Form von Kräuterbutter) erst nach dem Grillen hinzu.